… zuerst pumpt meine Mama die Milch in ihren Käsekessel und dann ist alles sehr geheim… bestimmte Temperaturen und Zeitabstände, genauso wie Käsereikulturen und Lab. Wenn dann der Bruch geschnitten ist, kommt es aufs Rühren an und schließlich schöpft sie den Bruch aus dem Kessel in die Käseformen, wo dann die Molke abtropft. Am nächsten Tag kommen die Käselaibe dann in den Keller, wo sie mindestens 8 Wochen lang liebevoll gepflegt werden. Und danach heißt es: greift kräftig zu und lasst es Euch schmecken!!!